Wie sollten Immobilienmakler Kunden bedienen?

Als Immobilienlizenzverkäufer im Bundesstaat New York wurde ich seit mehr als einem Jahrzehnt oft gefragt, warum ein Hausbesitzer besser bedient werden kann, indem er einen Makler auswählt und einsetzt, anstatt es selbst zu versuchen ! Die Wahl der richtigen Darstellung bedeutet für Sie, im Voraus klar zu identifizieren, was Sie als Ihre Hauptpriorität betrachten, und Ihre Argumentation und Begründung genau zu untersuchen! Während es simpel und doch wahr ist, zu sagen, sollte und muss der richtige Agent DIENEN seine Kunden und stellen die Bedürfnisse jedes Kunden usw. vor sein eigenes Eigeninteresse, es könnte sinnvoll sein, kurz zu untersuchen, was dies bedeutet und darstellt. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und unter Verwendung des mnemonischen Ansatzes zu diskutieren, wie dies sein muss, die höchste Priorität und den höchsten Fokus.

1. Service / dient; Stärken / stärker; Systeme / System; Lösungen / Lösungen; Verkauf / Verkauf: Bei der Befragung hört ein weiser Hausbesitzer zur potenziellen Vertretung sorgfältig zu und beobachtet, welche Personen seine Kunden, Interessen und Bedürfnisse zu betonen, zu bedienen und Wege aufzuzeigen scheinen! Dies bedeutet, die Stärken und Schwächen einer bestimmten Immobilie zu identifizieren, zu klären und eine Strategie zu entwickeln, um Stärkenbereiche hervorzuheben, um den Qualitätsverkauf der Immobilie zu einer höheren Wahrscheinlichkeit zu machen! Er muss wissen, welche Systeme er hervorheben und hervorheben muss, und ein Marketing-System mit seinem Kunden teilen, um gemeinsam mit Teamarbeit die besten Lösungen zu erzielen, die gelöst werden sollen, die Bedürfnisse und Ziele des Hausbesitzers!

2. Empathie; Betonung: Wenn Sie potenzielle Agenten befragen, ist es ratsam zu überlegen, welche effektiv auf Sie und Ihre Bedürfnisse hören, anstatt zu versuchen, das Gespräch zu dominieren. Der Verkauf von Häusern sollte etwas maßgeschneidert sein und nicht ein einheitlicher Ansatz! Wenn man mit äußerster Empathie vorgeht, wird man viel fähiger, seine Betonung dort zu platzieren, wo es am besten sein könnte!

3. Relevant; zuverlässig; reaktionsschnell / verantwortlich; realistisch: Was nützt ein Agent, wenn er keine relevante Professionalität bietet? Seine Kunden müssen ihn als zuverlässig betrachten und auf ihre Bedürfnisse, Ziele und Prioritäten eingehen! Es ist nicht verantwortlich oder nützlich, es sei denn / bis seine Empfehlungen realistisch sind!

4. Wert; Werte; lebensfähig; Ansichten; Vision: Großartige Agenten bieten ihren Kunden weitaus mehr Wert, um zu demonstrieren, warum sie ausgewählt werden sollten! Ihre Werte müssen mit ihren Kunden geteilt werden, und sie müssen ihre Ansichten und Gründe für einen bestimmten Ansatz klar erläutern. Was nützt eine Vision, es sei denn / bis sie die besten, tragfähigsten Lösungen und Maßnahmen bietet?

5. Energie tanken; Exzellenz; ertragen; bereichern: Da der Prozess für viele oft stressig ist, sollte Ihr Agent die persönliche Energie und Einstellung haben, um Sie auf positive Weise zu energetisieren! Sein Fokus muss darauf liegen, während dieser Zeit echte Spitzenleistungen zu erbringen, und er muss die Ausdauer haben, um unabhängig von Hindernissen nahtlos voranzukommen! Wenn man die, die er vertritt, nicht bereichert, dient er nicht den Bedürfnissen und Zielen seiner Kunden!

Die besten Agenten konsequent, priorisieren, den besten Weg, um DIENEN seine Kunden! Ist das für die meisten Menschen nicht sinnvoll, da ihr Haus das größte finanzielle Kapital darstellt?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wie ich gelernt habe, mein Haus schnell zu verkaufen!

Ich hatte über zwei lange Jahre versucht, mein Haus zu verkaufen, bevor ich herausfand, wie ich mein Haus in 7 Tagen oder weniger verkaufen konnte. Ich hatte ein Haus in einem anderen Staat, in dem ich nicht mehr lebte. Zusätzlich zu dem Haus, in dem ich lebte, zahlte ich Monat für Monat eine erste und eine zweite Hypothek, Nebenkosten, Steuern und unverschämte Sätze für die Leerstandsversicherung, während mein Haus leer und unverkauft stand. Das Haus blutete mein Bankkonto zu Tode, besonders als der Immobilien- und Kreditmarkt bergab ging.

Bevor ich umzog, versuchte ich ohne Glück, mein Haus selbst "For Sale by Owner" (FSBO) zu verkaufen. Ich hatte keine Ahnung, wie ich mein Haus effektiv vermarkten sollte, um Käuferinteresse zu wecken, wie ich sie finanzieren könnte, wie ich die Kauf- und Verkaufsunterlagen und dergleichen erledigen könnte. Nachdem ich mein Haus nicht selbst verkauft hatte, listete ich das Haus für jeweils sechs Monate bei 4 verschiedenen Maklern auf. Sie sagten mir, dass mein Haus wunderschön sei, dass sie mein Haus schnell verkaufen und Top-Dollar bekommen könnten. Sie versprachen mir, dass sie mein Haus in der Zeitung, in Zeitschriften, auf der MLS vermarkten und mehrere Tag der offenen Tür und mehr machen würden. In Wirklichkeit rührten sie kaum einen Finger. Sie haben mein Haus in der MLS gelistet, ein Schild in den Hof gestellt und mein Haus vergessen. Sie machten keine offenen Häuser wie versprochen, bewarben in keinen Zeitschriften und zeigten das Haus nie. Ich habe Hypothekenzahlungen, Steuern und Nebenkosten im Wert von zwei Jahren verloren, die ich nie zurückerhalten werde.

Vielleicht haben Sie sich in einer ähnlichen Situation befunden. Vielleicht leisten Sie zwei Hauszahlungen, versuchen, ein hässliches Haus zu verkaufen, in Zwangsvollstreckung, Insolvenz, gehen durch eine unordentliche Scheidung, befassen sich mit dem Tod eines geliebten Menschen, haben Ihren Job verloren, hatten eine längere Krankheit oder können es sich einfach nicht leisten Machen Sie Ihre Hauszahlungen nicht mehr. Vielleicht haben auch Sie versucht, Ihr Haus alleine oder über einen Makler ohne Glück zu verkaufen. Unabhängig von Ihren Gründen, warum Sie Ihr Haus schnell verkaufen möchten, gibt es einen besseren Weg, um zu verkaufen, ohne zu versuchen, Ihr Haus selbst zu verkaufen oder über einen Makler zu verkaufen. Sie können Ihr Haus in 7 Tagen oder weniger verkaufen und so geht's …

Ich suchte eines Tages im Internet nach einem weiteren Makler, um mein Haus aufzulisten und zu verkaufen, als ich auf eine lokale Firma stieß, die behauptete, innerhalb von 7 Tagen oder weniger Häuser zu kaufen. Vielleicht haben Sie einige dieser lokalen "We Buy Houses" -Leute oder -Firmen in Ihrer Nachbarschaft gesehen. Ich rief den Hauskäufer an und er sagte, dass es sich tatsächlich um ein lokales, professionelles Hauskaufunternehmen handelt, das Häuser in jedem Bereich, Zustand oder Preisbereich innerhalb von 7 Tagen oder weniger zu Investitionszwecken kauft. Er sagte, sie könnten mir alles in bar bezahlen, meine Hypothekenzahlungen übernehmen und bei Bedarf schnell schließen. Er sagte, wenn mein Haus qualifiziert wäre, könnten sie mein Haus schnell kaufen und mir erlauben, mein Haus in 7 Tagen oder weniger zu verkaufen!

Wir haben einen Termin für ihn vereinbart, damit er innerhalb der nächsten 48 Stunden herauskommt und mein Haus inspiziert. Er liebte mein Haus und sagte, es sei genau die Art von Zuhause, die er und einige seiner Kunden suchten. Er machte mir 2 verschiedene Angebote, um mein Haus vor Ort zu kaufen. Eines war ein Bargeldangebot, um mein Haus unter dem aktuellen Marktwert zu kaufen. Dieses Angebot hätte mir ungefähr den gleichen Betrag eingebracht, den ich gemacht hätte, wenn ich über einen Makler gelistet und verkauft hätte. Das zweite Angebot war, mir jetzt etwas Bargeld zu geben, meine Hypothekenzahlungen zu übernehmen und mich später von meiner Hypothek und dem verbleibenden Eigenkapital zu befreien, als er mein Haus an einen neuen Käufer weiterverkaufen konnte. Dieses Angebot würde mir einen höheren Verkaufspreis geben, etwas Bargeld jetzt, sofortigen Schuldenerlass von meinen Hypothekenzahlungen und den Rest meines Bargeldes später. Wenn ich zwei Jahre lang nicht versucht hätte, mein Haus zu verkaufen, hätte ich das zweite Angebot angenommen. Da ich jedoch so lange versucht hatte, mein Haus zu verkaufen, nahm ich das Barangebot an und verrechnete den gleichen Betrag, den ich wahrscheinlich gemacht hätte, wenn ich über einen Makler verkauft hätte. Der Käufer des Eigenheims erledigte alle Formalitäten und wir schlossen später in dieser Woche mit einem örtlichen Immobilienanwalt. Mein Haus wurde in 7 Tagen oder weniger gekauft und verkauft! Mann, ich wünschte ich hätte diese Jungs vor zwei Jahren getroffen!

Wenn auch Sie ein unerwünschtes Haus haben, das Sie aus irgendeinem Grund schnell verkaufen müssen, empfehle ich Ihnen, sich an einen oder mehrere lokale, professionelle Käufer von Eigenheimen in Ihrer Nähe zu wenden, bevor Sie Ihr Haus bei einem Immobilienmakler eintragen oder versuchen, "For Sale by" zu verkaufen Inhaber". Sie sind es sich selbst schuldig, zu sehen, was diese Leute zu bieten haben, bevor Sie sich auf einen sechsmonatigen Listungsvertrag mit einem Immobilienmakler einlassen und zwei Jahre und Tausende und Abertausende von Dollar später darauf warten, Ihr Haus für den gleichen Betrag zu verkaufen, den Sie haben hätte wahrscheinlich von Anfang an verrechnet.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wo Sie Unterstützung bei der gerichtlichen Verfallserklärung finden

Wenn Sie vor einer Zwangsvollstreckung stehen, ist es wichtig, alle Ihre Optionen zu kennen. Viele Zwangsvollstreckungen werden durch Arbeitsplatzverlust, unerwartete Arztrechnungen oder Scheidung verursacht. In der Regel handelt es sich hierbei um einmalige Ereignisse. Daher ist es wichtig, Ihren Hypothekengeber zu kontaktieren und ihn über Ihre Situation zu informieren, um Ihr Guthaben zu erhalten und Ihr Haus zu behalten. Wenn Sie mit einem der oben genannten finanziellen Probleme konfrontiert sind, können die folgenden Schritte Ihnen helfen, den Verlust Ihres Hauses zu vermeiden.

&Stier; Wenden Sie sich an Ihren Hypothekengeber – Wenn Sie Probleme bei der Zahlung Ihrer Hypothek haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Kreditgeber. Die Abteilung für Schadensminderung kann Ihnen bei Optionen wie Refinanzierung, Darlehensänderung oder Nachsicht behilflich sein. Erläutern Sie Ihre Situation, und senden Sie anschließend eine E-Mail oder einen Brief, in dem ausführlich beschrieben wird, was passiert ist, was zu finanziellen Schwierigkeiten geführt hat, und senden Sie dann Unterlagen an den Kreditgeber, um Ihre Situation zu unterstützen.

&Stier; Behalten Sie Ihren Wohnsitz bei – Bleiben Sie in Ihrem Haus. Die meisten der jüngsten staatlichen Hilfsprogramme basieren alle auf Eigentumswohnungen. Sobald Sie Ihr Eigentum verlassen, verlieren Sie viele Schutzmaßnahmen, die durch diese jüngsten Gesetze erlassen wurden.

&Stier; Wenden Sie sich an eine anerkannte Wohnungsberatungsstelle – Wenden Sie sich an das Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung (HUD) und suchen Sie einen von HUD zugelassenen Anwalt, der als Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Hypothekengeber fungiert. Die Wohnungsberatungsstelle sollte mit allen Regierungsprogrammen vertraut sein, von denen Sie profitieren können. Der Wohnungsberater sollte über alle privaten oder lokalen Organisationen informiert sein, die möglicherweise Unterstützung anbieten. Die Unterstützung durch einen vom HUD zugelassenen Wohnungsberater sollte kostenlos sein.

Wenn Sie nach einem Gespräch mit der Wohnungsberatung entscheiden, dass Ihre beste Option aufgrund Ihrer finanziellen Situation darin besteht, Ihre Immobilie zu verkaufen, um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden; Es gibt andere Optionen, zu denen gehören: Leerverkauf oder Urkunde anstelle von. Ein Leerverkauf liegt vor, wenn der Hypothekeninhaber einen geringeren Betrag akzeptiert, als auf der Hypothek geschuldet ist. Dies tritt normalerweise auf, wenn die Hypothek höher ist als der Wert der Immobilie. Es wäre notwendig, einen erfahrenen Immobilienmakler zu kontaktieren, der in der Vergangenheit erfolgreich Leerverkäufe abgewickelt hat. Eine Urkunde ist, wenn Sie Ihr Eigentum freiwillig an den Kreditgeber zurückgeben. Wenn Sie diese Route wählen, wird Ihr Guthaben nicht so beschädigt, als ob Sie eine Zwangsvollstreckung durchlaufen hätten. Der Vorteil für den Kreditgeber besteht darin, dass er nicht die Kosten für die Abschottung des Grundstücks tragen muss.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der erste Schritt zur Vermeidung einer Zwangsvollstreckung darin besteht, sich an Ihren Hypothekengeber zu wenden und Ihre finanzielle Notlage gründlich zu erläutern. Senden Sie Ihrem Kreditgeber eine detaillierte Follow-up-E-Mail oder einen Brief mit der entsprechenden Dokumentation Ihrer Notlage. Zweitens suchen Sie die Unterstützung einer von HUD zugelassenen Wohnungsberatungsstelle. Erklären Sie dem vom HUD zugelassenen Berater Ihre Situation gründlich und kooperieren Sie, indem Sie alle Unterlagen bereitstellen, die zur Unterstützung Ihrer Situation angefordert werden. Sie sollten in Ihrem Namen arbeiten, um Ihnen bei der Rettung Ihres Hauses zu helfen, oder zumindest, um den Schaden für Ihr Guthaben zu minimieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Warum sollten Sie bei ETHICS einen Immobilienmakler suchen?

Eine der Aufgaben, sowohl gesetzlich als auch nach Angaben von Immobilienverwaltungen, besteht darin, dass Makler konsequent hohe ethische Standards einhalten müssen! Egal, ob Sie ein Hausbesitzer sind, der hofft, sein Haus zu verkaufen, oder ein qualifizierter, potenzieller Käufer, der nach dem Haus seiner Träume sucht, es ist wichtig, weise und relevant, den richtigen Agenten und diese Person einzustellen. muss wahr sein und aufrechterhalten ETHIK! Da ethisch zu sein nicht nur moralisch, sondern ein Kodex ist, um sein Leben nach einer persönlichen Philosophie zu leben, ist es oft eine Herausforderung, klar zu wissen, wer die richtige Person ist , um als Ihr Agent und Vertreter zu vertrauen! In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und unter Verwendung des mnemonischen Ansatzes zu diskutieren, was dies bedeutet und darstellt und warum es wichtig ist.

1. Empathie; Exzellenz; bereichern; Bemühungen: Die Vertretung eines Kunden sollte sich auf die Bedürfnisse und Prioritäten des Kunden beziehen und nicht nur auf die des Agenten! Dies zu tun bedeutet, Prioritäten zu setzen, effektiv zuzuhören und aus jedem Gespräch, jeder Erfahrung und jedem Vorgehen mit größtmöglichem Einfühlungsvermögen zu lernen und fortzufahren! Er sollte niemals mit gut genug zufrieden sein, sondern sein höchstes Maß an persönlicher Exzellenz fordern! Stellen Sie einen Agenten ein, dessen Bemühungen sich darauf konzentrieren, Ihren Kunden zu bereichern und die besten Anstrengungen zu unternehmen, um die Bemühungen und Prioritäten des Kunden zu erreichen!

2. Vertrauenswürdig / Wahrheit / Vertrauen; erprobt; rechtzeitig; Trends: Hohe ethische Standards müssen Trends beinhalten, identifizieren und effektiv nutzen, die den Kunden zugute kommen könnten! Ein Agent muss gut durchdachte, bewährte Konzepte kennen, verstehen und anwenden und konsequent und zeitnah vorgehen, damit die Interessen der Kunden gewahrt und geschützt werden! Nur wenn jemand konsequent vertrauenswürdig ist und die Wahrheit sagt, auch wenn es unpraktisch sein mag, wird er das Vertrauen anderer verdienen. Tue das Richtige!

3. Menschlich; Heilung; kopf Herz: Ethisches Verhalten beinhaltet konsequentes Vorgehen auf wahrhaft humane Weise! Er muss Heilung suchen und Menschen zusammenbringen, zum Wohle der Allgemeinheit! Es erfordert die Verwendung der besten Aspekte der eigenen emotionalen und logischen Komponenten in einem Gleichgewicht zwischen Kopf und Herz!

4. Integrität; Ideale; Ideologie; Intentionen: Integrität muss absolut und niemals selektiv sein! Es erfordert Ausrichtung, Qualitätsideale und eine Kernideologie, die Prioritäten setzt, Service und Repräsentation! Berücksichtigen Sie sowohl die Absichten als auch die Handlungen!

5. Charakter; Klarheit; Entscheidungen / wählt; Glaubwürdigkeit: Wird der Agent, den Sie auswählen, besitzen und beibehalten, die wünschenswerte Qualität des Charakters, die erforderlich ist, um ein konsistentes ethisches Verhalten sicherzustellen? Ethik erfordert eine klare Botschaft und klare Absichten! Wir alle haben die Wahl, und was wir tun und entscheiden, zeigt im Allgemeinen unsere allgemeine Glaubwürdigkeit an und bestimmt sie!

6. Nachhaltig; Lösungen; Bedienung; Systeme: Agenten sollten sowohl kurzfristige, relevante als auch nachhaltige Punkte berücksichtigen! Kombinieren Sie die besten Lösungen und halten Sie das höchste Serviceniveau aufrecht und verwenden Sie ein System (Marketing und Verkauf), das den Prioritäten, Zielen und Notwendigkeiten eines Kunden dient!

Übersehen Sie nicht die Notwendigkeit, dass ein Agent konsequent vorgeht ETHIK, und die höchsten ethischen Standards, Verhaltensweisen, Leistungen und Handlungen! Kunden müssen sich die Zeit nehmen, um diese Eigenschaften zu bewerten, bevor sie jemanden einstellen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So verkaufen Sie Ihr Haus, um Zwangsvollstreckungen zu vermeiden oder zu stoppen

Wenn Sie bei Ihren Hypothekenzahlungen in Verzug geraten sind, kann Ihr Kreditgeber das Darlehen ausschließen. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Haus verlieren und eine große Verringerung Ihrer Kredit-Score leiden. Möglicherweise können Sie jedoch Ihr Haus verkaufen, um die Zwangsvollstreckung zu stoppen und die 4 bis 7 Jahre des Umgangs mit schlechten Krediten zu vermeiden. Wie kann der Verkauf Ihres Eigenheims Ihrem Abschottungsdilemma möglicherweise ein Ende setzen?

Das Pfandrecht verschwindet, wenn das Darlehen zurückgezahlt wird

Solange der Preis, für den Sie Ihr Haus verkaufen, höher ist als der Preis, den Sie zurückzahlen, einschließlich Nachzahlungen und Zinsen, verschwindet das Pfandrecht an der Immobilie und der Kreditgeber hat keinen Grund, die Immobilie abzuschließen. Dies bedeutet, dass es keine Zwangsvollstreckung und keinen potenziellen Schaden für Ihre Kredit-Score gibt. Wenn Sie mehr als Ihre Hypothek schulden, als Sie für Ihr Haus verkaufen können, können Sie möglicherweise einen Leerverkauf mit Ihrem Kreditgeber aushandeln, um eine Zwangsvollstreckung zu vermeiden.

Was ist ein Leerverkauf?

Ein Leerverkauf liegt vor, wenn Sie Ihr Haus für weniger als den ausstehenden Kreditsaldo verkaufen. Die Bank akzeptiert dann den Verkaufspreis und lässt Sie ohne weitere Maßnahmen von der Immobilie weggehen. Während es immer noch Schaden an Ihrer Kredit-Score verursachen kann, stoppt es die Zwangsvollstreckung und ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Leben fortzufahren, ohne weitere Verpflichtung, den Kreditgeber zu bezahlen. Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Leerverkauf mit Ihrer Bank abzuschließen, ist es wichtig, eine unterschriebene Vereinbarung von Ihrem Kreditgeber einzuholen, die ihn verpflichtet, Sie für den Rest des Kreditsaldos nicht zur Rechenschaft zu ziehen. Dies kann ein wenig Verhandlung erfordern, aber es passiert mit mehr als 50 Prozent der Leerverkäufe.

Muss die Bank dem Verkauf zustimmen?

In einer Leerverkaufssituation muss der Kreditgeber zustimmen, dass Sie Ihr Haus für weniger als den Kreditbetrag verkaufen dürfen. Es steht dem Eigentümer jedoch jederzeit frei, das Haus zu verkaufen, bevor eine Zwangsvollstreckung wirksam wird. Dies liegt daran, dass die Immobilie noch nicht zurückgenommen wurde und der Hausbesitzer frei ist, seine Immobilie zu verkaufen. Das einzige, was einen Verkauf erschweren kann, ist das Bestehen einer Vorauszahlungsstrafe. Obwohl selten, enthalten einige Hypotheken Klauseln, die den Hypothekeninhaber zur Zahlung einer Gebühr zwingen, wenn die Hypothek aus irgendeinem Grund vorzeitig zurückgezahlt wird. Fragen Sie Ihren Kreditgeber, ob für Ihre Hypothek eine Vorauszahlungspflicht besteht.

Eine Zwangsvollstreckung ist nicht etwas, das eine Person durchmachen möchte, aber manchmal kann es die beste Option sein. Die gute Nachricht ist, dass es vermieden werden kann, indem man einfach die Immobilie verkauft und weggeht. Solange Sie eine Hypothek haben, die nicht auf dem Kopf steht, ist es möglicherweise einfacher als Sie denken, einen willigen Käufer zu finden, lange bevor der Zwangsvollstreckungsprozess abgeschlossen ist. Auf diese Weise können Sie Rückzahlungen, Zinsen und Ihr gesamtes Darlehensguthaben bezahlen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Arbeiten offene Häuser, um ein Haus zu verkaufen?

Wenn Leute ihr Haus zum Verkauf haben, möchten sie natürlich, dass es so schnell wie möglich verkauft wird. Hausverkäufer möchten so viel Engagement wie möglich für ihr Haus haben, um den richtigen Käufer zu finden. Eine Möglichkeit, das Haus zu vermarkten, besteht darin, ein Tag der offenen Tür abzuhalten. Aber ist es wirklich eine gute Idee, ein Tag der offenen Tür abzuhalten?

Es gibt überall Statistiken, die besagen, dass Dinge wie Tag der offenen Tür dazu führen, dass ein Käufer einen von zwanzig oder einen von hundert Besuchern oder eine beliebige Anzahl dazwischen hat. Meiner Meinung nach keine sehr guten Chancen.

Es gibt das Problem der Sicherheit sowohl für den Hausbesitzer als auch für den Makler, der das Tag der offenen Tür veranstaltet. Fremde tauchen auf und gehen so ziemlich alleine durch dein Haus. Die meiste Zeit sind es neugierige Nachbarn und andere Leute, die ihr eigenes Haus zum Verkauf haben und die Konkurrenz um ihr eigenes Eigentum prüfen.

Wenn eine Gruppe zusammen auftaucht (z. B. eine Familie mit erwachsenen Kindern), ist es sehr schwierig, jede Person im Haus im Auge zu behalten. Einige Leute könnten nach oben gehen, um die Schlafzimmer zu überprüfen, während andere im Küchenbereich herumlaufen und ein Makler kann sie nicht alle beobachten!

Die Leute gewöhnen sich an die Idee, sich ausweisen zu müssen, um ein Tag der offenen Tür zu betreten. Sie erkennen, dass dies ein Sicherheitsproblem für den Hausbesitzer ist, und wenn Sie als potenzieller Käufer Tag der offenen Tür besuchen, sollten Sie bereit sein, sich auszuweisen.

Einige Makler machen gerne Tag der offenen Tür, weil dies ein guter Weg ist, um Käufer zu treffen, und es ein legitimer Teil des Geschäfts ist, dies zu tun. Sie versuchen nicht nur, das Haus zu verkaufen, in dem sie sich befinden, sondern sie wollen auch neue Käufer- oder Verkäuferkunden gewinnen. Einige Makler sind dabei sehr erfolgreich. Ich selbst kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal (wenn überhaupt) ein Tag der offenen Tür verkauft oder einen Kunden von einem bekommen habe. Ich bin wohl nicht aufdringlich genug!

Heutzutage bin ich der Meinung, dass offene Häuser mit Videotouren, YouTube und Websites, auf denen Makler Dutzende digitaler Fotos laden können, der Vergangenheit angehören und Ihnen beim Versuch, Ihr Haus zu verkaufen, nicht gut dienen. Jeder, der ein ernsthafter Käufer ist, wird einen Termin mit seinem Makler vereinbaren, um Ihr Haus zu besuchen, wenn er wirklich interessiert ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

10 Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers

Unabhängig davon, ob Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, kann die Auswahl eines Immobilienmaklers die wichtigste Entscheidung sein, die Sie treffen. Gute Immobilienmakler können Ihnen viel Zeit und Geld sparen. Sie können auch sicherstellen, dass der Kauf- oder Verkaufsprozess eine angenehme und unvergessliche Erfahrung ist. Hier einige Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers:

1. Bitten Sie Freunde / Familie um Empfehlungen

Fragen Sie Familie und Freunde nach Ratschlägen zu örtlichen Vertretern. Auf diese Weise finden Sie sicher einen Agenten mit einem guten Ruf.

2. Betrachten Sie mehr als eine Agentur

Es gibt eine Reihe von Agenten, die für Ihr Unternehmen töten werden. Deshalb sollten Sie so viele Agenten wie möglich interviewen. Vergleichen Sie die Agenten hinsichtlich ihres Fachwissens, ihrer Erfahrung und ihrer Qualifikation. Fragen Sie auch nach Referenzen von früheren Kunden.

3. Wählen Sie einen Agenten, der die Bedeutung der Kundenbetreuung kennt

Während Sie verschiedene Agenten befragen, können Sie feststellen, inwieweit sie Kunden betreuen oder wie weit sie gehen, um den Kunden zufrieden zu stellen. Schauen Sie sich Dinge wie ihre Einstellung zur Rückgabe von Telefonanrufen und ihre Bereitschaft an, sich mit Ihnen zu treffen.

4. Wählen Sie einen Makler, der Häuser in Ihrer Preisklasse verwaltet

Wenn Sie sich für einen Makler entscheiden, der sich mit Häusern in Ihrer Preisklasse befasst, werden Sie sicher einen Makler finden, der sein Bestes gibt. Einige Agenten befassen sich nur mit High-End-Eigenschaften und sind an hohe Provisionen gewöhnt. Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich zuerst um diese Eigenschaften kümmern.

5. Wählen Sie einen Agenten, der Ihren Zeitplan einhält

Wenn Sie während der Bürozeiten keine Immobilien anzeigen können, müssen Sie einen Agenten finden, der bereit ist, außerhalb der Geschäftszeiten oder an Wochenenden Geschäfte zu tätigen.

6. Suchen Sie nach einem Agenten, mit dem Sie kommunizieren können

Kommunikation ist beim Kauf oder Verkauf von Immobilien von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Agenten auswählen, der Ihre Anforderungen versteht und diese gut kommuniziert. Sie sind am besten dran, wenn Sie einen Agenten auswählen, der ein hohes Maß an Komfort bei Ihnen registriert oder mit dem Sie kompatibel sind.

7. Wählen Sie einen Agenten aus, der mehrere Dienste bereitstellt

Es ist ein Bonus, wenn Sie einen Makler finden, der den Kauf- / Verkaufsprozess sowie andere zusätzliche Dienstleistungen wie die Organisation von Immobilieninspektionen abwickelt oder Sie an einen vertrauenswürdigen Immobilienanwalt verweisen kann.

8. Wählen Sie einen Agenten, der verhandeln kann

Verhandlungsgeschick ist eine wesentliche Eigenschaft eines guten Immobilienmaklers. Stellen Sie sicher, dass Sie mit tadellosen und nachgewiesenen Verhandlungsfähigkeiten wählen und agieren.

9. Wählen Sie einen Agenten mit vielen Ressourcen

Fragen Sie die Agenten, wo Ihre Immobilie beworben wird. Stellen Sie sicher, dass die Agentur Printwerbung (Zeitungen / Zeitschriften) sowie anderes Werbematerial wie Broschüren verwendet. Überprüfen Sie auch, ob die Agentur das Internet für die Werbung für ihre Angebote nutzt.

10. Folgen Sie Ihrem Instinkt

Wählen Sie einen Agenten, bei dem Sie sich wohl fühlen und dem Sie vertrauen. Ihr Komfort und Ihre Zufriedenheit werden Sie wissen lassen, ob Sie den richtigen Agenten getroffen haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Zu vermeidende Fehler beim Verkauf Ihres Eigenheims

Der Verkauf eines Eigenheims durch den Eigentümer ist heutzutage sehr beliebt. Es gibt jedoch einige häufige Fehler, die Erstverkäufer machen. Um die Vorteile eines Immobiliengeschäfts ohne Makler zu maximieren, sollten Sie diese Fehler vermeiden.

1. Lass dich nicht emotional an das Zuhause binden:

Es ist vorteilhaft, sich von Ihrem Zuhause zu lösen. Wenn Sie losgelöst sind, können Sie das Geschäft eher aus finanzieller als aus emotionaler Sicht betrachten. Es ist auch eine gute Idee, sich in die Lage des Käufers zu versetzen. Wenn Sie Ihr Haus eher als Traum denn als Grundstück betrachten, werden Sie Ihr Zuhause besser inszenieren.

2. Legen Sie keinen unrealistischen Preis fest:

Die meisten Eigentümer neigen dazu, ihre Häuser auf der höheren Seite zu bewerten. Dies entmutigt Käufer. Durch Analyse des Marktes kann jedoch ein genauer Preis festgelegt werden. Manchmal hilft es, einen niedrigen Preis festzulegen, um Käufer anzulocken.

3. Keine guten Bilder hochladen:

Käufer beurteilen ein Haus anhand der Fotos, die sie auf den Websites mit den Immobilienangeboten sehen. Dort sollten Sie hochwertige Bilder und Videos hochladen, um Käufer für Ihr Zuhause zu gewinnen.

4. Das Haus nicht für Besichtigungen vorbereiten:

Da die Genehmigung des Hauses auf seinem Aussehen beruht, sollte ihm gebührende Aufmerksamkeit gewidmet werden. Es ist eine gute Idee, eine professionelle Home-Staging-Firma für die Vorbereitung des Hauses zu beauftragen. Obwohl dies mit Kosten verbunden ist, kann es Ihnen helfen, einen besseren Preis für Ihr Haus zu erzielen.

5. Fakten über das Haus verstecken:

Es macht keinen Sinn, größere Probleme oder Mängel zu verbergen. Dies liegt daran, dass sie aufgedeckt werden, sobald der Käufer das Haus inspiziert. Sie haben zwei Vorgehensweisen, die Sie ergreifen können. Sie können entweder alles reparieren lassen oder den Preis entsprechend den Mängeln senken.

6. Starres Timing mit Käufern:

Es ist vorteilhaft, flexibel mit Ihren Timings umzugehen, wenn Sie mit Käufern zu tun haben. Sie sollten versuchen, sich zur Verfügung zu stellen, wenn der Käufer Ihr Haus besichtigen oder Sie treffen möchte.

7. Über den Preis starr sein:

Jeder Käufer wird versuchen, die Immobilie zu einem Preis zu verhandeln und zu kaufen, der unter dem angegebenen Preis liegt. Wenn Sie in Bezug auf Ihren Preis streng sind, wird es für Sie schwierig sein, zu verkaufen. Es ist eine gute Strategie, die Preise so zu bewerten, dass ein Spielraum für Verhandlungen besteht.

Wenn Sie diese einfachen Fehler vermeiden, können Sie Ihr Haus erfolgreich selbst verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wie Leerverkäufe für Sie funktionieren

Die Idee eines Leerverkaufs ist vielleicht doch nicht so kurz. Ein Leerverkauf wird als solcher bezeichnet, da die Hypothekenbank oder der Kreditgeber bereit ist, das Haus "leer" des gesamten auf dem Haus geschuldeten Darlehensbetrags zu verkaufen. Dieser Prozess wird nicht von jedem Kreditgeber akzeptiert oder zugelassen, aber für die Hausbesitzer, die einen Leerverkauf gewählt und von der Hypothekenbank genehmigt haben, müssen einige Dinge erledigt werden, bevor das Haus zum Verkauf angeboten werden kann .

Ein Leerverkauf lässt dem Kreditgeber weniger Geld als ursprünglich geschuldet. Aus diesem Grund möchte der Kreditgeber Finanzinformationen über die Hausbesitzer einholen, bevor er die endgültige Genehmigung für den Leerverkauf genehmigt. Diese Finanzdokumente müssen nachweisen, dass der Hausbesitzer keine Probleme hat und die derzeitige Hypothek eindeutig nicht zurückzahlen kann. Dies bedeutet, nichts zurückzuhalten und keinen Stolz zu haben. Jede finanzielle Belastung für die Familie muss bis zur Traurigkeit gespielt werden. Der Kreditgeber muss ohne Zweifel wissen, dass ein Leerverkauf die einzige Option außerhalb der Zwangsvollstreckung ist.

Wenn die Finanzdaten beim Kreditgeber eingegangen und genehmigt sind, benötigt der nächste Schritt ein wenig Hilfe von einem Immobilienmakler oder einem Immobilienexperten. Der Kreditgeber wird mehr Finanzen wollen. Aber diesmal müssen die Zahlen beweisen, dass der Verkauf des Hauses dem Hausbesitzer keinen Gewinn bringt. Wenn am Ende der Nettogewinnrechnung dem Hausbesitzer Geld geschuldet wird, wird der Leerverkauf nicht genehmigt.

Nachdem alle Finanzdaten festgelegt und genehmigt wurden. Der Hausbesitzer ist noch nicht aus dem Wald. Wenn das Haus verkauft, besteht ein Saldodifferenz zwischen dem Geldbetrag, den der Kreditgeber für das Haus bezahlt, und dem Betrag, der für die Hypothek geschuldet wird. Der Kreditgeber hat das Recht, dieses Geld vom Hausbesitzer zu verlangen. Egal wie groß oder wie klein die Summe ist, der verbleibende Restbetrag der Hypothek liegt letztendlich in der Verantwortung des Hausbesitzers.

Ein Leerverkauf scheint eine kostenlose Karte für den Ausstieg aus dem Gefängnis zu sein. Es gibt jedoch sorgfältige Planungsschritte, finanzielle Bewertungen und die Möglichkeit, am Ende des Verkaufs noch Geld zu schulden, um die sich der Hausbesitzer Sorgen machen muss. Es gibt Zeiten, in denen ein Leerverkauf nicht die beste Wahl ist, dies muss jedoch mit Ihrem Kreditgeber und Ihrem Immobilienmakler besprochen werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schnelle Verkaufstipps bei der Inszenierung von Häusern

Der Verkauf eines Eigenheims ist nichts für schwache Nerven, sei es privat oder über die Dienste eines Immobilienunternehmens. Es erfordert Zeit, Mühe und tief durchdachte Strategien, um Ihre Chancen zu erhöhen, das richtige Geschäft auf dem Markt zu finden. Ein schneller Verkauf ist gut, aber einer, der mit sicheren Gewinnen einhergeht, wäre viel besser. Eine Möglichkeit, einen schnellen Gewinn zu erzielen, besteht darin, eine entsprechende Home-Staging-Initiative zu organisieren.

Bedeutung der Heiminszenierung

Die Inszenierung eines Hauses ist eine hohe Vorbereitung Ihres Wohnsitzes vor seiner Präsentation auf dem Markt. Ihr Hauptziel ist es, ein Haus in kürzester Zeit für potenzielle Käufer attraktiver zu machen. Hier wird ein Hausbesitzer oder ein Makler die offensichtlichen Mängel eines Hauses wie Unordnung, Mängel und Anzeichen von Verfall beseitigen. Es systematisiert Aufräumarbeiten, Reparaturen oder Heimwerkerarbeiten, um die allgemeine Ästhetik einer Immobilie weiter zu verbessern. Von innen nach außen wird die Inszenierung zu Hause einen potenziellen Käufer dazu bringen, sich die Immobilie als ihre eigene vorzustellen.

Wichtige zu berücksichtigende Bereiche

Die Inszenierung Ihres Hauses hängt weitgehend von Ihrem Budget ab. Wenn Sie sich größere Verbesserungen leisten können, ist die Hebelwirkung, die Sie gegenüber dem Verkaufspreis haben, umso besser. Ein begrenztes Budget ist jedoch bei Hausbesitzern, die ihre Häuser verkaufen, durchaus üblich. Dabei ist es ratsam, sich auf Bereiche zu konzentrieren, die den ersten Eindruck eines Käufers direkt beeinflussen, wie z. B. die Landschafts- oder Außenästhetik, den Vordereingang, die Küche, das Bad, das Schlafzimmer des Meisters und den Wohnbereich.

Reinigen Sie nicht nur, sondern verwalten Sie Ihre Unordnung

Sauberkeit ist ein Muss, wenn es um den Verkauf von Eigenheimen geht. Ein Käufer liebt makellose Immobilien. Von Badezimmerfliesen bis hin zu Küchenarbeitsplatten, Decken und Toilettenschüsseln ist es Ihr Ziel, jeden Winkel makellos zu machen. Achten Sie natürlich auch darauf, unnötige Gerüche zu entfernen. Ihr Lieblingsgeruch nach Knoblauch funktioniert möglicherweise nicht bei jedem. Dies gilt umso mehr für Hausbesitzer, die gerne drinnen rauchen. Duftkerzen könnten dazu beitragen, unangenehme Gerüche zu beseitigen.

Denken Sie beim Reinigen daran, Dinge wie Möbel, Geräte und dekorative Elemente so zu organisieren, dass ausreichend Beinfreiheit entsteht. Egal wie makellos die Böden und Decken sind, wenn Sie überall Schnickschnack haben, sind Ihre Bemühungen umsonst. Verkaufe, lagere oder spende unnötiges Zeug. Verstecken Sie diese nicht in Ihrem Schrank oder in Ihrer Garage. Käufer überprüfen auch diese.

Machen Sie einen Außenraum herausragend

Hat Ihr Haus eine Terrasse oder einen Garten? Wie wäre es mit einem Rasen oder einem Hinterhof? Lassen Sie einen dieser Räume hervorstechen. Streichen Sie Ihre Gartenmöbel neu oder wechseln Sie den Boden. Mähen Sie Gras auf Ihrem Vor- oder Hinterhof. Versuchen Sie, lebendige und duftende Blüten hinzuzufügen. Ein hervorragend definiertes Äußeres zieht Käufer sofort an.

Anstrengungen zur Definition von Innenräumen unternehmen

Käufer haben die Tendenz, die Fläche zu maximieren, wenn sie nach dem besten Angebot suchen. Steigern Sie Ihre Hebelwirkung, indem Sie ein flüssiges Design und einen reichhaltigen Zweck für den Raum schaffen. Verwandeln Sie einen Dachboden in ein Mini-Büro oder ein Gästezimmer. Machen Sie Ihre Garage zu einem Abstellraum. Ihr Keller kann ein Unterhaltungsraum oder ein Büro sein. Ein Käufer verwendet es möglicherweise nicht für den Zweck, den Sie sich vorgestellt haben, aber dies gibt ihm die Perspektive, dass jeder Zentimeter Ihres Hauses funktionsfähig ist.

Spielen Sie mit Farbe und Beleuchtung

Wenn Sie an eine Lackierung denken, denken Sie daran, dass Farben sehr persönlicher Natur sind. Was für Sie ideal sein könnte, gilt möglicherweise nicht für alle. Bei einem begrenzten Budget hilft ein Repaint mit neutralen Farben dabei, ein Haus zu "entpersonalisieren". Um Ihrer neuen Farbe mehr Leben einzuhauchen, trägt die Aktualisierung der Innenbeleuchtung und der Innenausstattung dazu bei, ihre Attraktivität zu verbessern.

In der Tat ist die Inszenierung von Eigenheimen eine große Hilfe, um den Nennwert eines Eigenheims zu erhöhen und seinen Wiederverkauf zu beschleunigen. Obwohl Vorbereitungen unerlässlich sind, ist es wichtig, nicht viel in die beteiligten Prozesse zu investieren. Wenn Sie die Home-Staging-Prozesse sorgfältig planen, erhalten Sie garantiert das Beste für Ihr Geld.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg