FSBO – So bereiten Sie Ihr Haus für den Verkauf vor

Hast du das gehört? Laut Marktexperten sind die Preise für Häuser in Phoenix für 2005 jeden Monat um 5% gestiegen! Einige sagen sogar voraus, dass der Preis für Wohnimmobilien für das kommende Jahr um weitere 10% steigen könnte. Der Mangel an Häusern für den Verkauf und die immer noch relativ niedrigen Zinspreise führen dazu, dass die Preise für Häuser nicht nur hier in Phoenix, sondern landesweit eskalieren. Was bedeutet das? Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Haus zu verkaufen, gibt es keinen besseren Zeitpunkt als die Gegenwart. Spring auf den Zug!

Okay, großartig, sagst du? Ich werde ein Schild kaufen, das vom Eigentümer zum Verkauf angeboten wird, es im Vorgarten ausstellen und an diesem Wochenende ein Tag der offenen Tür veranstalten. Ich sollte mein Haus bis Ende nächster Woche verkaufen lassen! Nun, zwei Monate später befindet sich das Verkaufsschild des Eigentümers immer noch vorne und Sie haben keinen Käufer. Denken Sie nicht, dass der Verkauf eines Hauses ein Kinderspiel ist, nur weil es an zum Verkauf stehenden Häusern mangelt. Es kann nicht so einfach sein, wie Sie denken. Anstatt einen Makler zu benutzen, sind Sie entschlossen, das Haus selbst zu verkaufen. Das ist in Ordnung und möglich. Die Leute machen es die ganze Zeit; Was sind jedoch einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, Ihr Haus für den Verkauf vorzubereiten? Ich habe die Recherche durchgeführt und vier Tipps zu minimalen Kosten bei der Vorbereitung Ihres Verkaufs gefunden:

1. Aufräumen. Der erste Eindruck ist immer der bleibende. Sie möchten, dass potenzielle Käufer beeindruckt sind, sobald sie Ihr Haus von der Straße aus entdecken. Alles, vom Hof ​​über die Fenster bis hin zu jedem Raum im Inneren, sollte blitzsauber sein. Und wenn Sie eine Sammlung von mehreren Sammlungen von Dingen haben, lenkt dies den Käufer ab und nimmt Ihnen wirklich die Schönheit Ihres Hauses. Wenn Sie sich nicht von diesen Gegenständen trennen können, packen Sie sie in Kartons ein. Ein potenzieller Käufer wird nicht von ein paar verpackten Kisten im Haus beleidigt. Sie erwarten höchstwahrscheinlich, dass Sie sich trotzdem auf einen Umzug vorbereiten.

2. Desodorieren. Dies geht Hand in Hand mit der Reinigung Ihres Hauses und der Beseitigung der Unordnung. Wenn Ihr Haus riecht, wird es nicht verkauft. Wenn das Haus eine Weile leer stand, gibt es für einen potenziellen Käufer nichts Beleidigenderes als den Geruch von Mehltau. Bitte kümmern Sie sich um den Mehltau, bevor Sie das Haus zeigen. Und Sie Tierhalter, verstehen, dass Ihre kostbaren kleinen Haustiere, die Sie drinnen halten, nicht geruchsneutral sind. Sie haben sich gerade an den Geruch gewöhnt. Ein potenzieller Käufer wird die Haustierbestellung sofort abholen. Gleiches gilt für Zigaretten.

3. Malen Sie das Haus neu. Okay, vielleicht haben Sie eine blaue Küche, ein orangefarbenes Wohnzimmer und ein rotes Badezimmer genossen. Aber Ihr potenzieller Käufer ist möglicherweise nicht so innovativ. Experten sind sich einig, dass neutrale Farben am besten zur Präsentation Ihres Hauses geeignet sind. Schauen Sie sich auch die Dekorationen an der Wand noch einmal an. Entfernen Sie alles, was für Ihren potenziellen Käufer anstößig sein könnte.

4. Umarme die Sonne. Die Phoenix-Hitze interessiert mich nicht besonders, aber ich liebe die Sonne. Es symbolisiert Lachen, Glück, Helligkeit, Dinge, die optimistisch und positiv sind. Öffne die Jalousien und den Vorhang in deinem Haus und lass den Sonnenschein herein!

Denken Sie daran, Sie möchten den potenziellen Käufer beeindrucken. Wenn Sie diese vier einfachen Tipps befolgen, können Sie dem Spiel einen Schritt voraus sein, indem Sie die Zeit reduzieren, die für den Verkauf Ihres Hauses erforderlich ist. Wenn Sie jedoch nicht die Zeit haben, das Haus selbst zu verkaufen, und nicht möchten, dass ein Makler teuer wird, besuchen Sie bitte meine Website, um den kostenlosen Bericht "Verkaufen Sie Ihr Haus in sieben (7") zu lesen ) Tage um [http://www.adpropertyconsultants.com].

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Warum die meisten neuen Makler scheitern

Makler zu sein kann eine lukrative Karriere sein, und einige Immobilienmakler haben es sogar geschafft, den Status eines Millionärs zu erreichen. Aber dies ist die glamouröse Seite von Immobilien, die oft neue Makler in die Branche lockt. Der unglückliche Teil ist, dass die meisten neuen Agenten große Geschäftsträume haben, die im ersten Jahr ihres Bestehens zerstört werden.

Wir haben einige der größten Faktoren zusammengestellt, die zu einem Ausfall neuer Makler führen. Vermeiden Sie diese Fehler unbedingt!

Ich habe keinen Finanzplan

Brandneue Agenten vergessen oft, dass Provisionen ein langwieriger Prozess sind. Es kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, bis ein Geschäft abgeschlossen ist. Diese große Provisionsüberprüfung benötigt Zeit zum Generieren und noch mehr Zeit zum tatsächlichen Eintreffen per Post. Oft vergessen neue Agenten, dass sie Geld auf der Bank benötigen, um mehrere Monate zu halten, bis ein stetiger Fluss von Provisionen eintrifft. Ihre ersten Monate werden schwierig, und Sie werden Glück haben, wenn Sie Ihren ersten Verkauf innerhalb von erhalten die ersten 90 Tage. Ohne Planung verbrauchen neue Agenten ihre Ersparnisse und geraten in Panik, während sie auf den Abschluss des nächsten Geschäfts warten. Dies ist einer der Hauptgründe, warum neue Makler aus der Branche aussteigen – sie können ihr Schiff nicht lange genug zusammenhalten, damit Geld hereinkommt.

Lösung: Behalten Sie Einsparungen von mindestens sechs Monaten auf Ihrem Bankkonto, bevor Sie in das Immobilienspiel einsteigen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug versteckt haben, um Lebensmittel, Ausgaben und Gemeinkosten zu decken, bis Sie einen positiven Cashflow erzielen können. Auf diese Weise können Sie in Ihre neue Agentenrolle wechseln, ohne dabei Ihr Hemd zu verlieren.

Nicht aggressiv genug sein

Neue Makler können selbstbewusst und nervös sein. Keine Geschäfte gemacht zu haben oder auch nur die Idee, ein Verkäufer zu sein, macht ihnen Angst! Aber die Realität ist, dass das Geschäft nicht an Ihre Tür klopfen wird. Man muss wirklich hart pushen, um diese Deals zu machen.

Agenten müssen ihre Ängste schlucken und in die Branche einsteigen, da sie wissen, dass es einige Zeit dauern wird, um zu lernen und ein Profi zu werden. Sie werden es absolut vermasseln, aber letztendlich werden Sie daraus lernen und wachsen.

Lösung: Geh raus und sei aggressiv. Jeden Tag sollten Sie mindestens fünf neue Dinge tun, um Ihr Geschäft voranzutreiben. Egal, ob Sie sich eine neue Marketingtechnik beibringen, nach neuen Kunden suchen oder an einer Netzwerkfunktion teilnehmen, jeder neue Tag ist eine weitere Gelegenheit, Ihren Namen bekannt zu machen und Ihr Geschäft aufzubauen.

Scatter Brained sein

Ein Plan ist der Schlüssel zum Erfolg für jeden neuen Makler – eigentlich für jeden neuen oder alten Makler. Ohne einen Plan wird sich Ihre harte Arbeit auf so viele Aufgaben verteilen, dass nichts wirklich richtig erledigt wird und alles Gefahr läuft, schlecht erledigt zu werden.

Lösung: Holen Sie sich einen umfassenden Plan zusammen. Wir empfehlen jedem neuen Makler, mindestens drei Pläne zu haben: einen Finanzplan, einen Geschäftsplan und einen Marketingplan. Diese drei Dokumente sollen Ihnen helfen, Ihr Unternehmen auf Kurs zu halten. Eine wichtige Sache, die Sie für alle Ihre Pläne entwickeln müssen, ist eine wöchentliche Aktionsliste. Teilen Sie alle Aufgaben auf, die Sie im Laufe des Jahres erledigen müssen, und teilen Sie sie in mundgerechte Aufgaben auf, die Sie jede Woche erledigen können. Auf diese Weise sind Sie nicht überfordert, wo Sie mit Ihren Plänen beginnen sollen, sondern haben einen klaren Handlungspfad, den Sie jeden Tag ergreifen müssen.

Fazit

Makler zu sein kann eine der lohnendsten selbständigen Karrieren sein, die man sich wünschen kann. Aber um einen sechsstelligen Verdienst zu erzielen, muss man sich wirklich konzentrieren, um Fallstricke zu vermeiden. Diese drei Tipps für neue Immobilienmakler sollen jedem neuen Makler helfen, ein Scheitern im ersten Jahr in der Branche zu vermeiden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

5 Home Staging-Fehler, die Sie beim Verkauf Ihres Hauses vermeiden sollten

Seien wir ehrlich, beim Verkauf eines Hauses geht es nicht nur darum, Ihre zum Verkauf stehende Beschilderung in Ihrem Vorgarten anzubringen und auf verschiedene Weise zu bewerben. Auf dem heutigen Immobilienmarkt müssen Hausbesitzer zusätzliche Schritte unternehmen, um einen Verkauf zu tätigen. Für Hausverkäufer, die versuchen, einen guten Eindruck zu hinterlassen, ist die Hausinszenierung ein beliebter Weg, um den Verkaufspreis eines Hauses zu erhöhen und die Verkaufszeit zu verkürzen. Schön inszenierte Häuser ziehen nicht nur mehr Käufer an, sondern erhalten häufig höhere Angebote. Außerdem kann die Inszenierung eines Hauses zum Verkauf durch den Eigentümer den Unterschied zwischen einem Haus, das monatelang auf dem Markt liegt, und einem Haus, das sich schnell für Top-Dollar verkauft, ausmachen. Leider machen viele Hausverkäufer während des Staging-Prozesses Fehler, die Käufer abschrecken können.

Darüber hinaus scheinen einige der häufigsten Fehler, die von Verkäufern gemacht wurden, offensichtlich zu sein, aber leider machen Verkäufer sie immer wieder. Wenn Sie Ihr Zuhause zum Leuchten bringen möchten, während es auf dem Markt ist, vermeiden Sie diese häufigen Fehler bei der Inszenierung Ihres Hauses.

1. Sie kennen Ihre Zielgruppe nicht. Einer der häufigsten Fehler, den Menschen bei der Inszenierung ihres Hauses machen, besteht darin, ihre Zielgruppe nicht zu kennen. Bei Immobilien ist Ihre Zielgruppe derjenige, der am wahrscheinlichsten Ihr Haus kauft, oder die Bevölkerungsgruppe, die den größten Teil Ihrer Nachbarschaft ausmacht. Wenn Ihre Nachbarschaft zum Beispiel aus jungen Fachleuten und ihren Familien besteht, möchten Sie vielleicht eine moderne Farbpalette und Dekoration anstreben. Wenn Ihre Nachbarschaft jedoch voll von leeren Nestern ist, die verkleinern, ist es möglicherweise sinnvoller, einen zeitgemäßeren Look zu wählen.

2. Möbel, die nicht in den Raum passen Viele Hausverkäufer machen den Fehler, ihre Zimmer mit Möbeln zu füllen, die für den vorgesehenen Raum einfach zu groß sind. Ihre Familie mag die übergroßen Möbel vielleicht, aber passt sie gut in den Raum? Berücksichtigen Sie die Größe Ihres Hauses und welche Möbel Sie ausstellen sollten.

3. Wenn kein Raum geschaffen wird, können sich Käufer selbst visualisieren Wenn Sie ein Haus zum Verkauf anbieten möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Raum schaffen, in dem sich potenzielle Käufer visualisieren können. Lassen Sie außerdem nicht zu viele persönliche Fotos oder bestimmte Gegenstände, die religiös oder altersspezifisch sind. Dies kann potenzielle Käufer entfremden.

4. Vernachlässigung des Äußeren und des Grüns Es versteht sich von selbst, dass der erste Eindruck von der Außenseite Ihres Hauses die Käufer nach innen bringt. Außerdem ist Curb Appeal alles. Ersetzen Sie außerdem Pflanzen und Grünflächen, die Probleme haben, und stellen Sie sicher, dass der Rasen frisch geschnitten ist. Darüber hinaus sollte der Hinterhof voller bunter Pflanzen sein, die Käufer dazu einladen, nach draußen zu gehen.

5. Nicht gründlich reinigen- Ein weiterer häufiger Fehler, den Menschen bei der Inszenierung ihres Hauses machen, ist die nicht gründliche Reinigung des Hauses. Bevor Sie den Käufern Ihr Haus zeigen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haus ordnungsgemäß reinigen. Wenn Sie nicht die Zeit oder den Wunsch haben, eine gründliche Reinigung selbst durchzuführen, sollten Sie einen professionellen Reiniger beauftragen.

Während dies einige der Fehler bei der Heiminszenierung waren, die beim Verkauf Ihres Eigenheims vermieden werden sollten, gibt es viele andere, z. B. mehrere Brennpunkte in einem Raum, die Kunstwerke zu hoch hängen und vergessen, unter anderem Lagerbereiche zu inszenieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Können Sie wirklich ein Timesharing für 1 US-Dollar kaufen?

Heutzutage werden sogar bei einer schnellen Suche nach Online-Timesharing-Artikeln Artikel und Foren angezeigt, in denen Timesharing-Angebote für 1 US-Dollar zum Verkauf angeboten werden. Warum gibt es Timesharing-Angebote mit solch verrückten Rabatten (manchmal zwischen 1 und 100 US-Dollar)? Ist es eine gute Idee, Timesharing von Eigentümern auf FSBO-Websites zu kaufen?

Als lizenzierte Timesharing-Broker neigen wir dazu, ein bisschen voreingenommen zu sein. Trotzdem ist die Wahrheit, dass Sie kann Auf FSBO-Websites finden Sie einige großartige Timesharing-Angebote zum Verkauf. Es gibt jedoch fast immer andere Überlegungen. Wir bieten unsere Aufnahme hier an:

Warum gibt es Timeshares zum Verkauf für 1 US-Dollar?

Der Hauptgrund, warum Sie ein Timesharing online mit so hohen Rabatten kaufen können, ist, dass der derzeitige Eigentümer entweder sein Eigentum nicht nutzt oder sich seine Wartungsgebühren nicht mehr leisten kann. Eigentümer in dieser Situation versuchen normalerweise nur, ihre Ferienimmobilie zu "entladen" und sich von ihren jährlichen Gebühren zu entlasten.

Wie können Sie Timeshares sicher und sicher bei FSBO-Besitzern wie den oben beschriebenen kaufen? Der Trick ist zu Stellen Sie die richtigen Fragen, recherchieren Sie sorgfältig und wissen Sie, mit wem Sie sprechen müssen. Hier sind einige wichtige Fragen, die Sie den FSBO-Besitzern stellen sollten, sowie eine kurze Erklärung, warum sie wichtig sind.

  • Die erste Frage, die Sie dem Verkäufer stellen müssen, lautet: "Wird die Tat vollständig bezahlt?" Diese Frage ist wichtig. Wenn die Urkunde nicht vollständig bezahlt ist, erhalten Sie kein Timesharing für 1 USD, sondern erben eine Schuld.
  • Sie müssen auch fragen und eine schriftliche Bestätigung erhalten ob die Eigentümer über ihre Wartungsgebühren oder Strafen auf dem Laufenden sind. Wenn mit nicht bezahlten Gebühren oder Strafen Restschulden verbunden sind, kümmert sich der Verkäufer dann um den Restbetrag oder erben Sie dieses Defizit?
  • Wer bezahlt die Abschlusskosten und die Timesharing-Überweisung? Mit der Erstellung von Dokumenten bis hin zu Steuern sind Verwaltungskosten verbunden. Als Käufer einer FSBO-Transaktion ist es wichtig zu besprechen, ob Sie (der Käufer) die Abschlusskosten übernehmen oder ob der Verkäufer sich um diese kümmert.
  • Diskutieren Wer kümmert sich um das Schließen und den Treuhandprozess? und recherchieren Sie diese Abschlussfirma auf eigene Faust.
  • Schließlich und vielleicht am wichtigsten: Stellen Sie sicher, dass der Eigentümer tatsächlich das Recht hat, sein Timesharing zu verkaufen. In einigen Fällen ist ein Eigentümer nicht gesetzlich berechtigt, den Verkauf seines Timesharing-Eigentums durchzuführen. Daher kann jeder von Ihnen unterzeichnete Vertrag ungültig sein. Wenden Sie sich direkt an das Resort, wenn der Verkäufer Ihnen keine Beweise vorlegen kann.
  • Wie bei jeder Immobilientransaktion ist dies eine gute Idee einen Anwalt einstellen einen Blick auf alle damit verbundenen Verträge und Unterlagen zu werfen.

Dies sind nur einige Beispiele für die rechtliche Logistik beim Kauf eines FSBO-Timesharing. Es gibt auch Bequemlichkeitsprobleme. Wenn Sie ein Timesharing direkt vom Eigentümer kaufen, sind Ihre Auswahlmöglichkeiten sehr begrenzt. Sie werden gezwungen sein, eine Entscheidung zu treffen, die perfekt zu der Familie eines anderen passt. aber nicht unbedingt deine eigene.

Wenn Sie das gewünschte Resort, die Jahreszeit, die Größe und die Nutzungsart kennen, haben Sie möglicherweise Glück, eine ganz bestimmte Suche durchzuführen. Wenn Sie jedoch nur nach guten Angeboten suchen, werden Sie feststellen, dass Ihre Optionen fehlen.

Wenn dies alles zu kompliziert klingt oder Sie auf praktisch jede Immobilie, Woche oder Einheitsgröße zugreifen möchten, möchten Sie möglicherweise mit einem lizenzierten Timesharing-Broker zusammenarbeiten.

Makler bieten Ihnen nicht nur eine Urlaubsmöglichkeit, die genau Ihren Spezifikationen entspricht, sondern kümmern sich auch um die gesamte Logistik. Überprüfen Sie unbedingt die BBB-Akkreditierung und -Lizenzierung Ihres potenziellen Brokers.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Top Five Hausrenovierungen vor dem Verkauf von Tipps

Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben und festgestellt haben, dass die Renovierung von Immobilien eine finanziell vernünftige Entscheidung ist, die Sie vor dem Verkauf treffen müssen, sollten Sie eine Reihe von Aspekten berücksichtigen, bevor Sie einen Auftragnehmer mit dem Schwingen seines Vorschlaghammers beginnen lassen.

Insbesondere die Entscheidung, Hausrenovierungen vor der Werbung abzuschließen, kann sich deutlich von der Entscheidung unterscheiden, die Hausrenovierungen zu Ihrer eigenen Zufriedenheit durchzuführen. Wir haben daher eine Liste der fünf wichtigsten Punkte zusammengestellt, die bei der Restaurierung von Immobilien vor dem Verkauf zu beachten sind:

Holen Sie sich mehr als eine Schätzung

In der Eile, die Arbeiten abzuschließen und das Haus auf den Markt zu bringen, durchlaufen viele Verkäufer das Verfahren zur Auswahl eines Auftragnehmers, um die Arbeiten auszuführen. Wenn Sie sich jedoch nicht die Zeit nehmen, den richtigen lizenzierten Auftragnehmer zu finden, kann dies sowohl für die Renovierungsarbeiten als auch für die folgenden Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit, Ihre Immobilie zu verkaufen, eine Katastrophe bedeuten.

Kurz gesagt, holen Sie sich mindestens drei Schätzungen von drei Auftragnehmern, die über hervorragende Referenzen verfügen. Vergessen Sie auch nicht, die Ihnen zur Verfügung gestellten Referenzen anzurufen, und stellen Sie wichtige Fragen wie: Haben sie die Arbeit pünktlich abgeschlossen? Wurde der Auftrag zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausgeführt? Haben sie die Arbeit am Ausgabenbudget abgeschlossen? Würden Sie sie noch einmal für ein Immobilienrestaurierungsprojekt verwenden?

Überprüfen und überprüfen Sie die tatsächliche Frist beim Dienstanbieter

Wenn der Auftragnehmer das eigentliche Projekt nicht innerhalb Ihres Zeitrahmens endgültig abschließen kann, wählen Sie einen anderen Experten, da die Fristen für den Verkauf ihrer Immobilie wichtiger denn je sind. Stellen Sie sicher, dass Sie erneut darauf hinweisen, wie wichtig es ist, den Auftrag rechtzeitig zu beenden, und dass der Auftragnehmer diese Frist in den Vertrag einbezieht.

Holen Sie sich fast alle anwendbaren Genehmigungen

Sparen Sie bei den Renovierungsarbeiten Ihrer Immobilie nicht vor dem Verkauf an den Details, da der Käufer möglicherweise nach den Genehmigungen fragen kann. Zeigen Sie dem Käufer an, dass Sie alle erforderlichen Schritte benötigt haben, um sicherzustellen, dass der Auftrag professionell und sicher ausgeführt wurde, indem Sie alle entsprechenden Genehmigungen einholen.

Bleib neutral

Denken Sie bei der Auswahl der Oberflächen für Ihre Renovierungsarbeiten neutral. Mit anderen Worten, Sie mögen vielleicht rote Fliesen im Badezimmer genießen, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Käufer dies nicht tun werden. Denken Sie an ein breites Publikum und bleiben Sie so neutral wie möglich, um die Mehrheit der potenziellen Käufer anzusprechen.

Denken Sie für viele Projekte im mittleren Bereich

Um sicherzustellen, dass Sie innerhalb des Budgets bleiben und eine Rendite erzielen, sollten Sie in Bezug auf Materialien und Oberflächen im mittleren Bereich denken (das einzige Mal, dass diese spezielle Regel möglicherweise nicht gilt, sind sehr teure Häuser oder Villen). Obwohl viele Käufer rostfreie Geräte in der Küche schätzen würden, ist die Tatsache, dass Sie möglicherweise keine Rendite für diese Investition sehen. Die Wahl von hochwertigen, schlanken schwarzen Geräten hingegen zeigt sich in Ihrer renovierten Küche immer noch gut, kostet Sie jedoch etwa ein Drittel der Haushaltsgeräte aus Edelstahl.

Bevor Sie mit der Renovierung eines Hauses beginnen, wenden Sie sich natürlich an einen Immobilienmakler, um sicherzustellen, dass sich Ihre Investition beim Verkauf rentiert.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Bereiten Sie die Bühne für Ihre eigene Erfolgsgeschichte beim Verkauf von Eigenheimen

Es gibt heutzutage eine neue Welle von Heimshows im Fernsehen und der Fokus liegt darauf, ein Haus schnell und für Top-Dollar zu sehen und zu verkaufen. Diese Shows zeigen alle Elemente einer guten Handlung; Drama, Komödie, Spannung, Böse, Opfer, Gute, und es scheint immer ein Happy End zu sein.

Das Drama spielt sich mit der Szene ab, in der die Verkäufer, unsere Opfer, offensichtlich dringend eine schnelle Renovierung ihres Hauses benötigen, um den Ort zu verkaufen. Die Bösen, der Makler oder potenzielle Käufer gehen durch das Haus des willigen Opfers und machen offene, manchmal grobe Bemerkungen darüber, wie sich das Haus zeigt. Die Opfer sitzen im Allgemeinen wie Kaninchen in einem Loch im Haus eines Nachbarn und sehen im Fernsehen zu, wie sich die Szene entfaltet und was diese Bösen über ihren Platz zu sagen haben.

Huch, sie brauchen Hilfe! Hier kommen sie, um den Tag zu retten, die hilfsbereite Crew, unsere Helden; Inszenierer, Designer, Maler, Tischler, Kameramänner und natürlich unser Gastgeber, an die Hilfe unserer Verkäufer. Sie werden unsere Opfer und den Verkauf ihres Hauses retten, indem sie es in weniger als 2 Tagen und für weniger als einen Tag in Disney World zum Verkauf anbieten. Alle sind glücklich und die Show, ich meine Verkauf, ist ein Erfolg!

Wie können Sie als Hausverkäufer dieselbe Erfahrung schaffen, ohne dass Amerika zuschaut, aber Ihr beabsichtigtes Publikum erreicht – die Käufer in Ihrem Markt? Ich sage dir wie, STAGE dein eigenes Eigentum!

Staging ist ein Marketing-Tool, das die besten Funktionen Ihres Hauses hervorhebt und gleichzeitig das Negative minimiert. Bei der Inszenierung geht es nicht um Ihren persönlichen Stil oder Geschmack.

Beachten Sie, dass der Designer in den meisten dieser Shows den Raum "neutralisiert" und den oft ausgefallenen, chaotischen oder veralteten Stil der betreffenden Eigentümer streift. Es geht darum, den Raum zu verkaufen, das Haus selbst, nicht den Inhalt. Käufer möchten sich in diesem Haus vorstellen, nicht in Ihrem Haus.

Die Behandlung Ihres Hauses wie eine Ware zum Verkauf auf dem freien Markt ist der erste Schritt, um sich von Ihrem Haus zu trennen. Es ist jetzt ein Produkt. Danach wird es einfacher.

Hier sind einige einfache Tipps, die Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem eigenen erfolgreichen Verkauf beginnen sollen.

1. Entstören, entpersönlichen und gründlich reinigen Sie Ihren Platz. Alle kleinen Schnickschnack, Kunstwerke für Kinder, Familienfotos und Hahnsammlungen müssen verpackt und eingelagert werden. Speichern Sie sie für Ihren nächsten Platz. Entfernen Sie Gegenstände, die nicht dauerhaft an Arbeitsplatten haften, insbesondere in Badezimmern und Küchen. Sie müssen sowieso packen, früh anfangen! Holen Sie sich das Haus sauberer als je zuvor, einschließlich Mörtel, Wandplatten, Türrahmen, Teppiche und Fenster.

2. Neutralisieren Sie lebendige Wandfarben und entfernen Sie Tapeten, auch wenn es sich um eine "Designer" -Farbe handelt, die vor 5 Jahren beliebt war oder 18 Stunden zum Trocknen benötigt hat. Käufer wollen ein Haus, das bezugsfertig ist, und trotz Ihrer Meinung zu den Farben, die Sie lieben, werden und werden Käufer es wahrscheinlich nicht als Arbeit ansehen – nicht bezugsfertig. Mit einem warmen Beige oder Taupe oder einem antiken Weiß kann man nichts falsch machen. Eine frische, saubere Palette spricht Bände.

3. Entfernen Sie unnötige Möbel und Teppiche zur Aufbewahrung. Bewahren Sie nur die erforderlichen Teile auf, um die Platzierung und den Maßstab des Raums anzuzeigen. Wenn Ihre Möbel wirklich in einem schlechten Zustand sind, sollten Sie ein paar preiswerte neuere Teile oder Schutzhüllen kaufen. Sie werden sie dann zu Ihrem nächsten Platz mitnehmen. Warum also nicht ein wenig schlürfen? Teppiche neigen dazu, den Fluss zu stören, insbesondere wenn sie klein und über das Haus verteilt sind, einschließlich der Badezimmer. Ein Verankerungsteppich im richtigen Verhältnis pro Raum ist in Ordnung, wenn nicht zu beschäftigt. Käufer kaufen Quadratmeter, Raum, Bodenbelag, architektonische Details und Arbeitsplatten, nicht Ihre Möbel. Zeigen Sie ihnen, was sie bekommen, indem Sie das Haus hervorheben, nicht Ihre Sachen.

4. Finden Sie den Mittelpunkt des Raums und markieren Sie ihn. Lassen Sie ihn nicht mit etwas anderem konkurrieren. Vielleicht ist es der Kamin oder die schöne Aussicht, verkaufen Sie den Brennpunkt, verstecken Sie ihn nicht! Große TV-Geräte sind dafür berüchtigt, den Mittelpunkt vieler Räume zu überschatten. Wenn Sie sie beim Verkauf verschieben oder aufbewahren können, sind Sie dem Spiel weit voraus.

5. Erstellen Sie sowohl vor als auch hinter Ihrem Grundstück eine Bordsteinkante. Frisch gemähte und kantige Höfe, gemulchte Blumenbeete und saisonale Blumen begrüßen die Besucher in einem Haus, in dem steht: "Ich bin gut gepflegt worden." Das Entfernen aller übermäßigen Rasenkunst und -ausrüstung lädt den Käufer ein und lässt die Fantasie fließen. Halten Sie Schläuche fest, Poolspielzeug verstaut und Grillgeräte auf ein Minimum und außer Sichtweite, besonders wenn sie bessere Tage gesehen haben.

Indem Sie diese Schritte ausführen, bevor Sie Ihr Haus auflisten und zeigen, haben Sie einen der größten Faktoren für den erfolgreichen Verkauf Ihres Hauses, den Zustand, verbessert.

Sie als Eigentümer sind der einzige, der dies kontrollieren kann. Egal, ob Sie eine HGTV-Crew, einen professionellen Heimkünstler oder einen Nachbarn einladen, um Ihnen zu helfen, Sie haben sich entschieden, Ihr Haus zum Star der Immobilienmesse auf Ihrem lokalen Markt zu machen, eines, das Sie selbst produziert haben und eines, das es wird Mit Sicherheit ein Happy End.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Berechnung des tatsächlichen Werts Ihres Hauses ohne einen Agenten

Der Verkauf Ihres Hauses ohne Makler kann eine große Entscheidung sein. Es kann sich für Erstverkäufer wie ein riesiger Berg einer Aufgabe anfühlen. Der Verkauf Ihres eigenen Hauses selbst mag ermächtigend klingen, und es besteht kein Zweifel daran, dass es eine Herausforderung ist, Ihr Haus selbst zu verkaufen, da eine Menge in den Prozess einfließt, die ein typischer Hausbesitzer möglicherweise nicht kennt. Aber Tausende von Menschen tun es und sobald Sie den Prozess kennen, ist es tatsächlich sehr machbar.

Wenn Sie vorhaben, Ihr eigenes Haus zu verkaufen und sich darauf vorzubereiten, Ihre Immobilie auf den Markt zu bringen, besteht die größte Angst, die Sie haben könnten, darin, Ihr Haus unter seinem Marktwert zu verkaufen und Geld zu verlieren. Aber was ist der richtige Preis für Ihr Zuhause? Der faire Marktwert eines Eigenheims definiert, was Sie erwarten können, wenn Sie Ihr Eigenheim an diesem Tag verkaufen. Dieser Wert kann unterschiedlich sein, wenn Sie verschiedene Immobilienmakler und Makler fragen. Aber warum ihr Wort dafür nehmen?

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Marktwert Ihres Hauses bestimmen können, sind Sie nicht allein. Die meisten Hausbesitzer sind absolut ahnungslos über den wahren Wert ihres Hauses.

Sei kein durchschnittlicher Hausbesitzer.

So ermitteln Sie den tatsächlichen Wert Ihres Hauses, wenn Sie es ohne Makler verkaufen:


Faktoren, die eine Hausbewertung bestimmen

  • Ort
  • Sicherheit
  • Anzahl der Räume
  • Curb Appeal
  • Quadratmeterzahl
  • Art der Immobilie
  • Alter der Immobilie
  • Upgrades und Verbesserungen
  • Markt-Trends
  • Schulbezirk
  • Bau und Reparatur

Verwenden Sie Online-Bewertungstools

Im Internet stehen zahlreiche Websites zur Verfügung, auf denen Sie den Wert Ihres Hauses schätzen können, z. B. Zillow, CoStar und Redfin usw. Sie können diese Websites zusammen mit anderen Methoden verwenden, um eine grobe Schätzung des Marktwerts Ihrer Immobilie zu erstellen . Um genaue Ergebnisse auf diesen Websites zu erzielen, müssen Sie ehrliche Informationen über die Immobilie bereitstellen. Sie können auch die Umbau- oder Upgrade-Arbeiten einbeziehen, die Sie möglicherweise nach dem Kauf der Immobilie durchgeführt haben.

Quadratmeterzahl

Dies ist eine sehr einfache und dennoch effektive Methode, um den Wert Ihres Hauses zu bewerten. Suchen Sie die kürzlich verkauften Immobilien in Ihrer Nähe, die in Größe, Ausstattung, Alter und Fläche Ihrem Haus ähnlich sind. Ermitteln Sie den mittleren Verkaufspreis dieser Immobilien, indem Sie den Gesamtverkaufspreis jeder Immobilie addieren und durch die Anzahl der Immobilien dividieren. Wiederholen Sie denselben Schritt für die Quadratmeterzahl der Eigenschaften. Teilen Sie den durchschnittlichen Verkaufspreis durch die durchschnittliche Fläche, um den Durchschnittswert der Immobilien pro Quadratfuß zu berechnen. Multiplizieren Sie schließlich den Durchschnittswert der Eigenschaften pro Quadrat mit der Anzahl der Quadratfuß in Ihrem Haus. Dies gibt Ihnen eine sehr genaue Schätzung des fairen Marktwerts Ihres Hauses.

Mittlerer Verkaufspreis = Gesamtverkaufspreis aller Immobilien / Gesamtzahl der Immobilien

Mittlere Quadratmeterzahl = Gesamtfläche aller Immobilien / Gesamtzahl der Immobilien

Pro Quadratfuß Wert = Mittlerer Verkaufspreis / mittlere Quadratmeterzahl

Der Marktwert Ihres Hauses = Pro Quadratfuß Wert * Anzahl der Quadratfuß in Ihrem Haus.

Führen Sie eine Marktanalyse durch

Wenn Sie einen Immobilienmakler beauftragen, führt dieser normalerweise eine Marktanalyse durch, damit Sie den Wert Ihres Hauses bewerten können. Da Sie jedoch unser eigenes Haus verkaufen, müssen Sie selbst eine vergleichende Marktanalyse durchführen. Um sicherzustellen, dass der Preis, den Sie für Ihr Haus festgelegt haben, fair ist, sollten Sie die Markttrends und Preise der Immobilien in Ihrer Umgebung untersuchen. Passen Sie in Ihrer Marktanalyse Ihre Immobilie hinsichtlich der Merkmale an vergleichbare Immobilien in Ihrer Nachbarschaft an, um einen geschätzten Wert Ihrer Immobilie zu erhalten.

Stellen Sie einen Gutachter ein

Hausgutachter geben in der Regel die genauesten Hausbewertungen ab. Beauftragen Sie daher einen Hausgutachter, um eine Immobilienbewertung durchzuführen. Ein durchschnittlicher Hausgutachter kostet je nach Größe und Lage der Immobilie zwischen 300 und 500 US-Dollar. Bei der Schätzung des Werts Ihres Eigenheims berücksichtigen Gutachter Trends auf dem Markt und vergleichbare Immobilien, die kürzlich verkauft oder gelistet wurden. Darüber hinaus recherchieren Gutachter auch öffentliche Aufzeichnungen, erhalten weitere Informationen über den Wert Ihrer Nachbarschaft und führen eine weitaus gründlichere Inspektion Ihres Hauses durch.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So listen Sie ein FSBO-Haus auf

Wussten Sie, dass heutzutage nur ein Drittel aller Käufer von Eigenheimen einen Immobilienmakler nutzen? Wussten Sie, dass ein Verkäufer MLS-Angebote ohne Agent selbst nutzen kann? Im heutigen Immobilienmarkt sind dies absolute Fakten! Es ist jetzt viel einfacher und rentabler als je zuvor, Ihr Haus als "For Sale By Owner" -Haus (FSBO) zu verkaufen. Machen Sie es selbst, um sicherzustellen, dass Sie mit dem Verkauf Ihres Hauses so viel Geld wie möglich verdienen! Vergiss die Agenten! Nur Sie werden Ihre besten Interessen im Herzen haben, wenn es Zeit für Sie ist, Ihr Haus trotzdem zu verkaufen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie zuerst wissen müssen, bevor Sie Ihr eigenes Haus verkaufen. Wir werden einige hilfreiche Tipps in diesem Artikel untersuchen.

Überprüfen Sie zunächst die Aufzeichnungen auf Ihrem Grundstück. Nutzen Sie die Akten und das Personal Ihres Bezirksgerichts. Stellen Sie sicher, dass keine Grundpfandrechte oder gesetzlichen Ansprüche von jemand anderem bestehen, um das Eigentum an Ihrem Haus zu übernehmen. Wenn Sie sich vom Gerichtsgebäude fernhalten möchten, kann Ihnen auch ein Immobilienanwalt in diesem Bereich helfen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie dies im Voraus tun! Jetzt ist es an der Zeit, diese Informationen herauszufinden! Sie möchten nicht unangenehm überrascht sein, wenn Sie glauben, bereit zu sein, einen Deal für Ihr Zuhause abzuschließen.

Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie die Schwächen und Stärken Ihres Eigentums und Ihrer Wohnung persönlich kennen. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem Sie nicht überrascht werden möchten! Lassen Sie eine Inspektion frühzeitig von einem professionellen Inspektor durchführen. Sie werden Sie über alle Probleme informieren, die Sie benötigen und die sich wahrscheinlich auf Ihren Verkauf auswirken. Sie sind besser dran, wenn Sie diese Probleme sofort selbst beheben (nur mit seriösen professionellen Diensten). Wenn Sie sie nicht reparieren möchten, müssen Sie Ihren Verkaufspreis entsprechend anpassen. Sonst wird niemand das Haus kaufen.

Das führt uns zum nächsten Tipp für FSBOs – lassen Sie den Preis Ihres Hauses von einem objektiven Experten bewerten. Mieten Sie einen Gutachter für ein paar hundert Dollar. Sie sind am besten geeignet, um Ihr Haus gründlich zu bewerten und diese Bewertung mit ähnlichen Häusern zum Verkauf in Ihrer Stadt zu vergleichen. Dies sollte kein Ratespiel von Ihrer Seite sein! Wenn Sie Ihr Haus zu teuer bewerten, wird es niemand kaufen. Jedoch; Wenn Sie es zu niedrig einschätzen, werden Sie sich selbst betrügen. Tun Sie sich (und Ihrer Familie) einen Gefallen, es sei denn, Sie sind ein Experte auf diesem Gebiet – holen Sie sich eine professionelle Hausbewertung!

Ein letzter Punkt, um ein FSBO zu sein, ist sicherzustellen, dass Sie eine Verkaufsstrategie für sich selbst planen. Einige Nachforschungen über Ihre potenziellen Käufer von Eigenheimen sind hier angebracht. Finden Sie heraus, was ihnen auffällt, wenn sie ein Zuhause suchen. Heute werden nur 36% der Käufer von einem Immobilienmakler etwas über Häuser erfahren. Damit bleibt ein großer Prozentsatz der Menschen, die alleine suchen. Vergessen Sie nicht – SIE wollen auch die Einsparungen, die ein FSBO bietet. Wenn Sie herausfinden, was die Öffentlichkeit in ihrem Haus will, können Sie die Merkmale Ihres Hauses hervorheben, die ihren Kriterien entsprechen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilieneinlage gegen Anzahlung

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, müssen Sie mit der verwandten Immobiliensprache vertraut sein. Sie müssen den Unterschied zwischen einem Baldachin und einer Markise kennen; eine Hypothek und ein Darlehen; und vor allem die Differenz zwischen einer Anzahlung und einer Anzahlung.

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Hausverkäufer, die glauben, dass Einzahlungen und Anzahlungen ein und dasselbe sind, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist.

Eine Kaution ist das Geld, das dem Eigentümer gegeben oder übergeben wird, wenn ein Käufer einen aufrichtigen Wunsch zum Kauf der verkauften Immobilie anzeigt. Es ist ein Token-Betrag, der nur ein paar hundert Dollar oder bis zu 5% des Gesamtkaufpreises betragen kann. Die Anzahlung kann zurückerstattet werden, wenn die Transaktion aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle des Käufers liegen, nicht zustande kommt, und kann auch zugunsten des Verkäufers verfallen. Wenn sich der Kauf durchsetzt, wird die Anzahlung dem Käufer gutgeschrieben und ist Teil seiner Anzahlung.

Eine Anzahlung oder ein Eigenkapital kann dagegen als erste Zahlung auf dem Grundstück selbst angesehen werden. Es wird gegeben, wenn der Käufer beschlossen hat, das Haus tatsächlich zu kaufen (im Gegensatz zur Kaution, wo es gegeben wird, wenn der Käufer den Wunsch zum Kauf des Geräts angibt). Die Anzahlung ist der Gesamtbetrag, den ein Käufer als Teilzahlung geben kann, und hat im Allgemeinen einen höheren Wert (10% der gesamten Immobilienkosten oder mehr) als reguläre Einzahlungen.

Es ist ziemlich leicht zu unterscheiden. Denken Sie daran, dass eine Einzahlung geringer ist und, sobald die Transaktion erfolgreich ist, Teil der Anzahlung wird. Die Summe dieser beiden zuzüglich eines etwaigen Restbetrags sollte dem vereinbarten Kaufpreis der Immobilie entsprechen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg