Online-Hausbewertungsschätzung – 3 großartige Tipps, die Sie kennen müssen

Wenn Sie eine Online-Hausbewertung erhalten, können Sie beim Kauf eines Hauses oder beim Verkauf Ihres Hauses Tausende von Dollar sparen. Viele Menschen wissen nicht, wie viel ihre Immobilie oder das Haus, das sie kaufen, wert ist, bis es zu spät ist. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Sie einen Kostenvoranschlag für eine Hausbewertung erhalten sollten und wie Sie diesen kostenlos erhalten.

Käufer bieten normalerweise weniger als das, wofür die Immobilie aufgeführt ist, aber die Wahrheit ist, dass sie immer noch zu viel bezahlen können. Das Beste, was Sie als Käufer tun können, ist eine Hausbewertung einzuholen, bevor Sie ein Angebot abgeben. Traditionelle Hausbewertungen kosten über 250 US-Dollar, aber Sie können eine kostenlose Schätzung erhalten, indem Sie eine der Online-Websites für den Immobilienwert verwenden. Wenn Sie von einigen dieser Websites einen Kostenvoranschlag erhalten und Ihre Immobilienmakler-Schätzung kombinieren, haben Sie höchstwahrscheinlich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie viel es wirklich wert ist. Dann machen Sie Ihr Angebot etwas niedriger als der Schätzwert. Wenn der Verkäufer Ihr Angebot nicht annimmt, zeigen Sie ihm die erhaltenen Kostenvoranschläge.

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, benötigen Sie ein Wertgutachten, um einen angemessenen Preis zu erzielen. Der Hauptgrund, warum der Verkauf so lange dauert, ist der zu hohe Preis. Wenn Sie schnell verkaufen möchten, müssen Sie den richtigen Preis festlegen. Ich empfehle Ihnen, Ihren Agenten um einen Kostenvoranschlag zu bitten, aber auch die Online-Bewertungsseiten zu verwenden, um einige Werte zu erhalten. Dann mitteln Sie sie zusammen und legen Sie den Preis um 2 Prozent niedriger als den berechneten Wert fest. Dies wird mehr Angebote und höchstwahrscheinlich einen Bieterkrieg mit sich bringen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg